Informationen zum Tandemflug

Aktuelle Termine für Tandemflüge in Coesfeld-Gaupel

Leider haben wir im Moment kein geeignetes Flugwetter für Tandemflüge.

Falls Sie aber dennoch automatisch informiert werden möchten wenn die Bedingungen Tandemflüge zulassen und Termine angeboten werden, tragen Sie sich bitte in den Email-Verteiler ein.


Tandemtermin-Infoliste

Sie möchten über neue Tandemtermine per eMail informiert werden?
Bitte füllen sie das folgende Formular aus und wir benachrichtigen Sie, wenn an dieser Stelle neue Termine veröffentlicht werden.


Ihr wollt mal selber mit in die Luft gehen und einen Tandemflug ohne Vorkenntnisse bei uns machen? Bei passender Wetterlage nehmen wir Euch gerne mit nach oben! Hier erhaltet Ihr die notwendigen Informationen:

Kosten und Ablauf

Aufgrund der Kosten für Flugausrüstung (Gleitschirm, Rettungsschirm, Gurtzeuge), Nachprüfung ("TÜV") und Versicherungen kostet ein Tandemflug z.Zt. Euro 60.
Der komplette Flug dauert  ca. 10 min. Bei entsprechender Thermik und mit Glück kann der Flug eventuell verlängert werden, Thermik können wir jedoch weder voraussagen noch garantieren – leider. Übrigens, der Pilot kann auch einen Thermikflug jederzeit beenden und landen gehen, wenn es der Passagier wünschen sollte (die meisten wollen jedoch immer länger und höher!).

Wetter

Für das Tandemfliegen mit Passagieren braucht es ganz besondere Wettervoraussetzungen, damit wir den Flug sicher durchführen können. Nicht an jedem Tag wo die Solopiloten noch fliegen können, ist es möglich mit dem etwas trägeren Tandemschirm zu starten.
Das Wetter kann nur bedingt vorhergesagt werden. Ab zwei Tage vor einem möglichen Termin ist die Wettervorhersage einigermaßen sicher, letztendlich fällt die Wetterentscheidung erst am Flugtag im Fluggelände.

Pilotenqualifikation

Nicht jeder Pilot darf Passagiere mitnehmen. Neben einer strengen Auswahlprüfung haben die Piloten eine besondere Ausbildung und viele Flugstunden und Starts und eine Prüfung absolviert. Derzeit haben wir einen aktiven Piloten der diese Flüge durchführen kann.

Thermikflug

Das größte beim Gleitschirmflug im Flachland ist das Thermikfliegen. Wenn es einmal nach oben geht, wird man daher immer den Flug maximal verlängern wollen. Solltet Ihr das Glück haben und es geht im Tandem auch nach oben (nicht sehr häufig möglich) wird der Pilot Euch dieses Erlebnis immer gönnen wollen. Wenn Ihr wollt nimmt Euch der Pilot dann mit bis an die Wolken oder geht sogar mit Euch auf „Strecke“! Ein Landen außerhalb des Startgeländes ist ebenfalls ein ganz besonderes Erlebnis. Durch GPS und Handy haben wir dann schnell einen Rückholer (vielleicht Eure Begleiter?) organisiert.

Zeit einplanen: „Fliegen ist Spass und kein Stress!“

Leider kann dies für weitere Interessenten längere Wartezeiten bedeuten. Daher immer die Zeit auch aus diesem Grund großzügig einplanen. Wenn an dem Tag dann kein weiterer Flug möglich sein sollte oder sich das Wetter ändert vereinbaren wir einen neuen Termin.

Was braucht man an weiteren Voraussetzungen?

  • Ihr seid körperlich fit; man muss sich vorstellen können etwa von der Sitzfläche eines Stuhls springen zu können
  • Körpergewicht zwischen 20 und 90 kg (ab 75 kg ist ein deutlicher Wind von vorn zum Starten erforderlich)
  • Keine Altersbeschränkung (bei Minderjährigen ist die Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten erforderlich)
  • Knöchelfeste Schuhe, winddichte Jacke, lange Hose
  • Helm und Gurtzeug wird vom Tandempiloten gestellt.
  • Eigene Foto- oder Videokamera kann mitgenommen werden, keine Haftung für verlorengegangene oder beschädigte Gegenstände
  • Beförderungsvereinbarung hier downloaden, unterschreiben und zum Termin mitbringen.

Wie läuft ein Flug ab?

Der Tandempilot erklärt Euch im Gelände den Startablauf. Er legt Euch das Gurtzeug an und kontrolliert den Helm. Bei entsprechenden Windverhältnissen wird er den Start komplett vorbereiten und der Startleiter meldet Euch bei der Winde an. Nach der Abgabe der entsprechenden Kommandos über Funk schleppt Euch der Windenfahrer auf eine Höhe von ca. 200-300m über Grund. Dort wird das Schleppseil gelöst und Ihr fliegt vogelfrei über das Münsterland. Gerne zeigt Euch der Pilot dabei die Umgebung: Ein Blick auf Coesfeld, Schloss Varlar oder Billerbeck in den Baumbergen (die von oben gar nicht wie Berge aussehen) wird Euch faszinieren.

Unverbindliche Anmeldung

Etwa ab Mai ist das Wetter entsprechend stabiler und wir werden in die diesjährige Tandemsaison starten. Bei Interesse tragt Euch bitte unverbindlich mit Name, Emailadresse und Handynummer in das oben-stehende Kontaktformular ein.

Der konkrete Flugtermin

Sobald ein Tandemflug möglich erscheint, wird der Pilot auf der Homepage die möglichen Flugzeiten für den Flugtag auf der Homepage freischalten und Ihr erhaltet eine Email zur Info. Wenn der Flugtag bei Euch passt, könnt Ihr dann den Termin dort für Euch mit einer etwaigen Uhrzeit vorreservieren. Die Flugentscheidung fällt erst im Fluggelände, bei unsicherer Wetterlage wird Euch der Pilot ggf. vorab nochmals mit dem Handy (ggf. SMS) kontaktieren.
Passt der Flugtag bei Euch nicht, braucht ihr nichts weiter zu unternehmen; bei dem nächsten Flugtag erhaltet Ihr automatisch einen erneuten Hinweis. Wenn ihr keine weitere Info über Tandemflugaktivitäten wünscht und ihr aus unserer Liste gestrichen werden wollt, bitten wir freundlich um eine kurze Mitteilung, Eure Daten werden dann aus der Tandemliste gelöscht.

Kosten

Für die Saison haben wir folgende Preise der Selbstkostenflüge kalkuliert:

  • Tandemflug nach Windenschleppstart: 60,- €

Für weitergehende Fragen steht Euch der Tandempilot gerne per Email zur Verfügung.

Auf ein Wiedersehen in Gaupel

Helmut Pfeiffer
Tandempilot

 

Datenschutzhinweis: Mit dem Eintrag in das oben genannte Formular stimmt der Nutzer der Speicherung seiner Daten zu dem Zweck der Terminvereinbarung und der Tandemflugabwicklung im genannten Umfang zu. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Nach durchgeführtem Flug oder auch nach Aufforderung werden die Daten dauerhaft gelöscht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.